[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Die zehn gefragtesten Links des BoS Webkatalogs:

GAIA 
Die GAIA Plattform wird mehrsprachig [¤]
  Die Webseite des Verein GAIA - https://gaia-energy.org/ - ist in Kürze mehrsprachig verfügbar. 2019 beginnt international. Durch Weglot (ein französisches Unternehmen) werden bald alle Inhalte mehrsprachig zu lesen sein. Mit Englisch wird es losgehen, später kommen weitere Sprachen hinzu. 
Bewertung: ********** (2 Stimmen) eingetragen am 10.02.2019 Hits: 15260, Status: Indikator
 
Adolf Schneider (compiler) 
Bevölkerungsprognosen bis 2025 nach Deagel [¤]
  Die Webseite von deagel katalogisiert weltweite Verteidigungssysteme, Ausrüstung und Munition von einzelnen Ländern, aber auch Angaben über die Bevölkerungsanzahl, das Bruttoinlandsprodukt, die Militärausgaben und die Kaufkraft von 183 Ländern bis ins Jahr 2025. Besonders interessant, aber auch stark umstritten, sind die Prognosen der Entwicklung der Bevölkerungszahlen. In dieser Zusammenstellung wird aufgezeigt, dass die Zahlen rein spekulativ sind und nicht auf gesicherten Zukunftsprognosen basieren.  
Bewertung: -- eingetragen am 02.05.2021 Hits: 8831, Status: Indikator
 
Corona-Transition 
Blutgerinsel nach Impfung [¤]
  Der kanadische Arzt Charles Hoffe impfte zahlreiche seiner Patienten mit dem Moderna-«Impfstoff». Dabei nahm er seinen Patienten vor und nach der mRNA-Injektion Blut ab und untersuchte dieses auf D-Dimere. Anhand der D-Dimere-Werte habe Hoffe feststellen können, dass sich bei der Mehrheit seiner Patienten Blutgerinnsel entwickelt hätten. «Bis jetzt habe ich 62 Prozent positiv erhöhte D-Dimere, was bedeutet, dass die Blutgerinnsel nicht selten sind», sagte Hoffe kürzlich in einer Zoom-Konferenz mit weiteren Medizinern. Verursacht würden die Thrombosen durch die Boten-RNA-Moleküle des «Impfstoffs», die wiederum die Bildung von Spike-Proteinen auslösten. Das führe schliesslich dazu, dass die Blutgerinnung unvermeidlich werde. Denn die Proteine, die sich an die Zellwände heften, würden den Blutfluss behindern und die Blutgefässe schädigen. Laut Hoffe würden sich die geschädigten Gefässe auch nicht mehr regenerieren, sondern dauerhaft geschädigt bleiben.  
Bewertung: -- eingetragen am 25.08.2021 Hits: 8482, Status: Indikator
 
Hartmut Müller 
Global Scaling [¤]
  Hartmut Mueller developed in the 80s the concept of Global Scaling, a theory based on the properties of rational and transcendental numbers and continued fractions. It explains how the distributions of numbers are not only responsible for the structure of matter but also the dynamics of the physical, biological and social phenomena. Applications of Mueller’s Global Scaling are so manifold and varied that they cover all known fields of science from mathematics, physics, and astronomy to biology, political science and economics. In this book, many of the possible fundamental applications of Global Scaling can only be briefly outlined and will require further detailed study, while its main focus is placed on examples from physics and astronomy — the structure of matter — as the professional fields of the author. 
Bewertung: -- eingetragen am 24.02.2021 Hits: 8480, Status: Indikator
 
Thierry de Mees 
The General Science Journal [¤]
  Purpose Of Site: Dedicated to the Free Expression of Scientific Theories --- The original and continued purpose of these pages is to provide an opportunity for public presentation of scientific theories without prior and arbitrary assessment, criticism or rejection by the recipient. Judgement by the few runs counter to the spirit of scientific exploration. The internet provides a potential world of criticism and support. Authors who make their theories known in this manner will probably find both. Papers on all aspects of science and philosophy are accepted. Readers who have opinions on the subjects are encouraged to participate. Your research papers or communications may be submitted at no cost to the respective GSJ Editors (see listing), or an annual subscription may be purchased which allows entry of your personal profile, areas of interest, contact information etc. Included, is the ability to post and edit your own papers in multiple languages, within the guidelines established. A significant feature is the ability of your readers to post comments on your profile, and for you to respond. You may also use this feature by contacting persons of interest to read your papers and requesting they leave comments. The GSJ forum may be used for any dialogues that serves to highlight and explore the subjects covered on-site for the benefit of correspondents and other readers. The historical section of the site includes significant articles authored by some of the most important physicists of the preceeding centuries. A separate listing of papers published by scientific journals of the last decades of the 20th century includes insightful commentary by many respondents. It is hoped that physicists and students of physics will find it a useful resource for historical theories and experimental methods. 
Bewertung: -- eingetragen am 01.05.2020 Hits: 8479, Status: Indikator
 
Peter Kohl 
Zur Gravitation - eine Lösungsmöglichkeit über die elektrische Kraft [¤]
  Der vorliegende Beitrag zeigt mit einer neuen Modellierung, dass eine Herleitung von G unter Einbezug bekannter Naturkonstanten möglich ist und dass G letztlich einen frei wählbaren Parameter darstellt, der das Verhältnis von gravitativer und elektrischer Kraft in Form einer bislang ebenfalls unverstandenen Proportionalitätskonstanten als Faktor enthält...Erwähnenswert sind daruber hinaus die theoretisch nun durchaus denkbaren, jedoch physikalisch nicht völlig abwegigen Methoden zur Beeinflussung der Schwerkraft.  
Bewertung: ********** (2 Stimmen) eingetragen am 10.03.2017 Hits: 8479, Status: Indikator
 
Kimball 
The Symmetric Theory [¤]
Bewertung: ********** (75 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 8479, Status: Indikator
 
Adolf Schneider (compiler) 
Corona-Massnahmen in der Kritik [¤]
  Sowohl linke als auch rechte Politiker in der Schweiz und in Deutschland kritisieren die Massnahmen der Regierung und Behörden im Kampf gegen Corona. Sie werfen diesen vor, sie würden die Delta-Variante benutzen, um „erneut zu warnen und Schreckensszenarien in die Welt zu setzen“ und Arm in Arm mit der Pharmaindustrie den Teufel an die Wand zu malen, um möglichst viele Leute mit Impfstoffen mit ,bedingter Marktzulassung‘ zu impfen und den nächsten Lockdown vorzubereiten. Diese Kritik wird von den Verantwortlichen in Politik und Gesundheitsbehörden vehement zurückgewiesen und als unangemessen eingestuft.  
Bewertung: -- eingetragen am 13.08.2021 Hits: 8476, Status: Indikator
 
Adolf Schneider (compiler) 
Gefahren der Corona-Impfung [¤]
  Aus der Sicht der konventionellen Virologie und Epidemiologie geschrieben erklärt ein neues Paper, dass die aktuellen Impfstoffe (basierend auf dem ursprünglichen Wuhan D614G-Stamm) zwar eine gewisse Immunität gegen das ursprüngliche Covid-Virus bieten, aber eine unglückliche Nebenwirkung haben. Geimpfte Menschen haben ohne Auffrischungsimpfung bei neuen Infektionen im Prinzip kein funktionierendes Abwehrsystem mehr, und das Überschiessen des Immunsystems (ADE) führt bekanntlich zum sogenannten Zytokinsturm und verläuft nicht selten tödlich.  
Bewertung: -- eingetragen am 20.08.2021 Hits: 8475, Status: Indikator
 
Gerhard Zwiauer 
Corona-Impfcode geknackt [¤]
  30 % des Impfstoffs sollen Placebos sein. Auf den Impfstoff-Aufklebern stehen Zahlen: 1, 2, 3. Bei jenen, die das Placebo enthalten, steht auf dem Aufkleber immer nur 1. Nur die verantwortlichen Ärzte wissen, wem sie das Placebo geben. Der „Impfling“ weiß es nicht.  
Bewertung: -- eingetragen am 12.08.2021 Hits: 8475, Status: Indikator
 
2.337.866 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science