[Zurück zur Titelseite]
BoS Webkatalog
Inhalt

Energie zum Nulltarif? Mögliche Antworten gibt es hier! mehr...

Ist sie mit technischen Mitteln
zu beeinflussen? mehr...

Ist die Lehrphysik der Weisheit letzter Schluß? mehr...

Grau ist alle Theorie - die Praxis ist entscheidend! mehr...

Das aktuelle Magazin zu Neuen Energie-Technologien mehr...


Printmedien, Organisationen, Patente mehr...

Kongresse und andere Events zu Themen der "Borderlands"

Gesprächspartner gesucht? Er könnte in dieser Liste stehen!




[Boundaries of Science Webring]
<5<>5>
List SitesRandom Site

Impressum
Statistik
[Katalog][Suche][Top Ten Sites][Site anmelden]

Neue Einträge

Kategorien
öffnenDienste im Netz
öffnenGravitationsbeeinflussung
öffnenNeue Energietechnologien
schliessenNeue Wege in der Physik
Experimente
Journale/Newsletters
Organisationen
schliessenTheorien
Allgemeine Theorien
Gravitation / Struktur des Raum-Zeit-Kontinuums
Kosmologie / Astrophysik
->Quantenphysik
Relativitätstheorie und Alternativen
Teilchenphysik
Wissenschaftskritik
Liste ohne Details

<-  Einträge 1 - 30 von 64  ->

Paul Marmet 
Quantum Mechanics and its Paradox [¤]
  A gedanken experiment by Mermin, intended to prove that nature cannot be explained in a rational way. A rational solution is given here 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 27.10.2002 Hits: 10440, Status: Indikator
 
Caroline Thompson 
Against the Quantisation of Light [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10464, Status: Indikator
 
A. F. Kracklauer 
Non-loco Physics [¤]
  Research on Quantum Mechanics & Relativity 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 25.04.2005 Hits: 10465, Status: Indikator
 
Tom Potter 
Physics as Information [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10466, Status: Indikator
 
Tom 
Particle Wave Duality [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10467, Status: Indikator
 
Olival Freire Junior 
The Quantum Dissidents - Rebuilding the Foundations of Quantum Mechanics (1950-1990) | Olival Freire Junior | Springer [¤]
  This book tells the fascinating story of the people and events behind the turbulent changes in attitudes to quantum theory in the second half of the 20th century. The huge success of quantum mechanics as a predictive theory has been accompanied, from the very beginning, by doubts and controversy 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 08.02.2020 Hits: 10467, Status: Indikator
 
Heinz-Joachim Ackermann 
Die neue Theorie des Lepton-Shift [¤]
  Der Entwickler einer neuen Grundlagentheorie, mit der die Quantenmechanik und die Relativitätstheorien vereinigt wird, hat eine neue ordnende Theorie aufgestellt, die sich Lepton-Shift nennt. Damit werden „Quarks" und „Intermediärbosonen" nicht mehr benötigt. In jedem Teilchen befinden sich subhierarchische Unterkosmen, die quasi Protokosmen sind.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 21.04.2021 Hits: 10467, Status: Indikator
 
Heinz-Jürgen Schmidt 
Einstein und die Quantentheorie [¤]
  Die Person Einsteins wird vorwiegend mit der Entwicklung der beiden Relativitätstheorien assoziiert. Tatsächlich spielte die Quantentheorie in Einsteins wissenschaftlichen Leben eine größere Rolle als landläufig vermutet. Überspitzt könnte man sagen, dass die Quantentheorie Einsteins Leitmotiv und zentrale Fragestellung für über fünf Jahrzehnte seines Lebens war, unterbrochen nur durch einige Jahre Arbeit am Nebenschauplatz Relativitätstheorie.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.08.2006 Hits: 10468, Status: Indikator
 
Micheal Clive Price 
Many-Worlds FAQ [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10471, Status: Indikator
 
Wolfgang Neuhaus 
Die Beschränkung der Mikrowelt [¤]
  Ein historischer Überblick zur Quantentheorie und zu deren philosophischer Interpretation 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.08.2006 Hits: 10471, Status: Indikator
 
Lambert Dolphin 
Constancy of the Velocity of Light [¤]
  Constancy of the velocity of light over time. Experimental Data. Other constants. Statistical studies. Implications in Physics. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 16.01.2011 Hits: 10471, Status: Indikator
 
Holger Lyre 
ur-theory and multiple quantization [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10475, Status: Indikator
 
Dipl.-Math. Wolfgang Kleff 
Physik jenseits des Standardmodells [¤]
  Es wurde ein math. Quantenexperiment durchgeführt, welches darin bestand, ohne jeden Teilchenbegriff auszukommen. Die so entstandenen Oszis ersetzen den Teilchenzoo ohne seine Schwächen aufzuweisen.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 24.08.2014 Hits: 10476, Status: Indikator
 
Robert S. Fritzius 
Emission-Absorption-Scattering (EAS) Sub-quantum Electrodynamics [¤]
  A stochastic intermediate between Walter Ritz´s emission theory and Quantum Electrodynamics. Offers intuitive explanation of electrical attraction and the braking action of bremsstrahlung.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 25.09.2000 Hits: 10476, Status: Indikator
 
hans wm Körber 
Van-der-Waals-Kraft, Adhäsion, Kohäsion, Casimir-Effekt [¤]
  In universitärer Physik wird behauptet, der Casimir-Effekt der Quantenfeldtheorie sei ein quantenphysikalischer Effekt. Entsprechend unverständlich und verklärt wird versucht, das Phänomen zu begründen. Aus Sicht der Kieler Feldtheorie, einer homogenen Naturlehre, mit klarer Definition für die Ursache von Kräften, erhält man, wie bereits für viele andere Naturvorgänge, eine plausible, gradlinige Deutung. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.04.2019 Hits: 10478, Status: Indikator
 
hans wm Körber 
Mystisch anmutende Quantenmechanik mittels Kieler Feldtheorie begründet [¤]
  Seit 2004 befaßt sich der Autor intensiv mit dem Photon-Verursacher Elektron. Sich aufgedrängente Erkenntnisse führten ihn auf einen von etablierter Physik zwangsläufig abweichenden Weg, zu seiner universellen, inzw probaten Kieler Feldtheorie. Kürzlich wurde er auf ein Buch aufmerksam, in dem auch auf die Quantenmechanik eingegangen wird. Die darin knappe prägnante Beschreibung ließ ihn Vergleiche mit der KiFT anstellen. Es dämmerte ihm, daß sich QM und KiFT nicht nur gut ergänzen, sondern die KiFT die QM begründet. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 31.07.2019 Hits: 10479, Status: Indikator
 
Paul Budnik 
Developing a More Complete Theory [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10479, Status: Indikator
 
Heinz Heinzmann 
Heinz-Heinzmann.eu [¤]
  Lokale Darstellung des EPR-Paradoxons, Local Description of EPR Paradox, Neue Erklärung der Speziellen Relativität, New Explanation of Special Relativity, Begründung des Freien Willens, Rationale of Free Will 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 21.11.2007 Hits: 10479, Status: Indikator
 
Rob Lap 
The Physical World [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10480, Status: Indikator
 
Daniel Kronick 
Das Quantengedächtnis - Warum der Mensch unsterblich ist [¤]
  Große Rätsel wie die Entstehung des irdischen Lebens können gelöst werden, wenn man davon ausgeht, dass unser Universum von einem Gedächtnis durchdrungen ist, das ich als Quantengedächtnis bezeichne. Es ist nicht an Materie gebunden und daher unvergänglich. Dieses Quantengedächtnis erzeugt auch unser Ich-Bewusstsein und hält alle unsere Gedanken fest. Das ermöglicht für jeden von uns ein neues Leben direkt nach unserem irdischen Tod. Und zwar auf einem anderen Planeten mit einer viel weiter fortgeschrittenen Zivilisation, die das Quantengedächtnis "lesen" kann.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 30.05.2010 Hits: 10482, Status: Indikator
 
Adolf Schneider 
Casimir-Force-Links [¤]
  Literatur-Links zu Casimir Ratchets und Casimir Free Energy and Entropy 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 05.02.2018 Hits: 10482, Status: Indikator
 
Dipl.-Ing. Udo A.J. Hartje 
Buch 3-9806131-6-X [¤]
  Final-Theorie Spiralfeld-Modell In dem vom Autor vertretenen einheitlichen Lehrgebäude werden die Gegensätze Kontinuum/Diskontinuum, Strahlung/Teilchen in einer Finaltheorie logisch zu einem übergeordneten Denkgebäude "Spiralfeldmodell" verbunden. Er gibt darin Antwort auf die schon im Altertum gestellte Frage nach einer infinitesimalen Elementarität im Sinne von Demokrit (atomos) und Parmenides (ungeteiltes Sein). Der Autor überwindet diesen scheinbaren Widerspruch durch die spirale Feldstruktur.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.08.2006 Hits: 10483, Status: Indikator
 
Robert G Brunner 
Gravitation [¤]
  Oscillating Electron Dynamics causing Gravitating Forms with opposite-facing Point-Masses. Preamble In the field of classical physics the force laws for gravitation and electromagnetic interaction are considered as axioms. In the quantum field theory, however, these interactions (basic forces) are due to the exchange of virtual bosons. This applies to the strong, weak, and electromagnetic interactions (standard model). A consistent theory of gravitation (quantum gravitation) has, however, not existed so far. 1) Reasons for these difficulties are, among others, the unilateral particle view, the corresponding particle diversity (particle zoo) and decisively also the physically not sufficient definition of the mass term. The situation is complicated by the fact that power effects are, depending on the approach and relevance, defined in a different way.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 24.10.2012 Hits: 10483, Status: Indikator
 
Arkani-Hamed, N./Trnka, T. 
Physicists Discover Geometry Underlying Particle Physics | Simons Foundation [¤]
  Physicists have discovered a jewel-like geometric object that dramatically simplifies calculations of particle interactions and challenges the notion that space and time are fundamental components of reality. “This is completely new and very much simpler than anything that has been done before,” said Andrew Hodges, a mathematical physicist at Oxford University who has been following the work. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 23.09.2013 Hits: 10483, Status: Indikator
 
Michael Drieschner 
Eine Lanze für Kopenhagen [¤]
  Der Autor gibt eine Darstellung der Kopenhagener Interpretation der Quantenmechanik, wie sie ihm vernünftig und verteidigenswert erscheint. Er gibt aber zu, dass auch andere, abweichende Auffassungen davon existieren, was die Kopenhagener Interpretation ist. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.08.2006 Hits: 10484, Status: Indikator
 
Mario Wingert 
Die Zellteilungs-und Verzweigungsinterpretation der Quantenphysik [¤]
  Youngs Experiment ist das Experimentum Crucis aller Physik: Es zeigt, dass sich Felder am Doppelspalt zweiteilen müssen, obwohl die Feldenergie immer ganzheitlich und lokal-punktartig wirkt. Das gilt für Licht und Materie und ist als Welle / Quanten-Paradoxon bekannt; ein Widerspruch, der sich mit den bekannten physikalischen Modellen der Realität nicht auflösen läßt. Hier wird argumentiert, dass ein neues Realitätsmodell nicht nur möglich, sondern auch einfach zu haben ist: Am Doppelspalt findet eine Bifurkation statt, die ganzheitlicher und demzufolge nicht-mechanischer Natur sein muss, was sich als Zellteilungs- und Verzweigungsprozess von Feldern verstehen lässt. Die Umkehrung dieses Verzweigungsprozesses ist eine Strukturverschmelzung, liegt dem lokalen Absorptionsereignis zugrunde und unterliegt einer Symmetriebedingung, die mit der Definition der Gleichzeitigkeit in der Speziellen Relativitätstheorie identisch ist (!). Youngs Experiment beweist demzufolge das vollständige Versagen des Körperbegriffs der Mechanik und der Atom- und Elementarteilchenhypothese. Es zeigt, dass Licht und Materie aus verzweigten Feldstrukturen bestehen und strukturelle Wechselwirkungen mit ganzheitlichen Teilungs- und Verschmelzungsprozessen modelliert werden können. Dieses Strukturmodell vereint Physik, Chemie und Biologie und führt zu einem neuen Verständnis von Wahrnehmung, Sprache und Kognition. 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 15.11.2010 Hits: 10484, Status: Indikator
 
Charles Bennet 
Quantum Teleportation [¤]
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 01.05.2000 Hits: 10485, Status: Indikator
 
Harald Atmanspacher 
100 Jahre Quantentheorie [¤]
  Quantenphilosophie - Erkenntnistheoretische Probleme einer erfolgreichen Theorie. Die Quantentheorie gilt heute als die am besten bestätigte Theorie der Physik. Im merkwürdigen Gegensatz dazu stehen die erkenntnistheoretischen Probleme, die diese Theorie bis zum heutigen Tag aufwirft. So propagiert die Quantentheorie ein Konzept von Ganzheit, das mit unserer Alltagsvorstellung von Wirklichkeit radikal bricht.  
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 13.08.2006 Hits: 10485, Status: Indikator
 
Arnold Gulko 
The Strong Force and the Atomic Nucleus [¤]
  Work on the use of nuclear forces in the formation of fractional hydrogen using electron beam technology 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 07.04.2007 Hits: 10486, Status: Indikator
 
Solomon, D. 
Some New Results Concerning the QFT Vacuum in the Heisenberg Picture [¤]
  Nach der Quantentheorie ist der Vakuumzustand (Quantenvakum) der energetisch niedrigste mögliche Zustand eines Quantensystems. Nach Arbeiten von Salomon (?Some new results concerning the vacuum in dirac?s hole theory?. Physc. Scr. 74 (2006) 117-122.) ist aber erstaunlicherweise ein energetisch noch tiefere Energiezustand als der Vakuumzustand theoretisch doch möglich. In einer neuen Arbeit weist Salmon nun nach, dass auch im Rahmen des Formalismus der Quantenfeldtheorie es energetisch niedrigere Zustände gibt und dass deren Existenz in Zusammenhang mit einer Extraktion von Energie aus dem Quantenvakuum zu interpretieren ist. (Zusammenfassung von Felix Scholkmann) 
Bewertung: ********** (34 Stimmen) eingetragen am 19.11.2009 Hits: 10486, Status: Indikator
 
<-  Einträge 1 - 30 von 64  ->
2.635.210 Besucher
seit 03.08.1996
Borderlands of Science